Pränataldiagnostik – was ist sinnvoll, was ist zu viel?

Ein nicht-invasiver Test, der bereits nach der 9. Schwangerschafts- woche verwendet werden kann, untersucht inzwischen die häufigsten Chromosomenstörungen, die bei einem Embryo vorkommen können. Weiterlesen…